Periods are political!

Im September 2018 machte ein Facebookpost die Runde: „Finally. Ich habe meine Bachelorarbeit zum Thema „Tabu und Menstruation“ erfolgreich verteidigt. Nachdem mir die offensichtlich eher konservativ eingestellte Koordinatorin meiner Hochschule zunächst mit klaren Worten davon abgeraten hat, über solch abstruse Widerlichkeiten wie die Periode zu schreiben und mir sogar aktiv die Hilfe verweigerte, dafür eine/n…

Klassenpolitik heute

Am Donnerstag kamen Bernd Riexinger und Kenja Felger zu Besuch um gemeinsam mit Laura Schlutter auf dem Podium über Klassenpolitik zu diskutieren. Es ging um die Frage, wie sich die Arbeiter*innenklasse heute zusammensetzt, ob Studis dazu zählen und welche parallelen es zwischen den Kämpfen 1968 und denen heute gibt. Nach den Vorträgen wurde noch mit…

Was bedeutet Klasse?

1 Klasse 1 Kampf mit Bernd Riexinger (Parteivorsitzender die LINKE), Kenja Felger (SDS Bundesvorstand & SDS Bonn) & Laura Schlutter (Kreisvorstand die LINKE Hannover & SDS Hannover) 29. November 2018 | 19-21 Uhr | Leibniz Universität 1968 gingen Millionen Menschen weltweit auf die Straße – gegen den Vietnamkrieg, gegen Rassismus, für wirkliche Freiheit und Demokratie,…

68/18 Geschichte wird gemacht!

3 Tage – über 100 Veranstaltungen, Workshops, Lesungen und Kino Im Sinne des Jubiläums von 50 Jahren 1968 versucht der Kongress an die historischen Errungenschaften der 68er zu erinnern und diese zugleich vor dem Hintergrund gegenwärtiger politischer Herausforderungen zu reflektieren. Als ein Kongress der Vielen möchten wir daher mit unterschiedlichen Menschen ins Gespräch kommen, die…

Protest like it’s 1968!

Brauchen wir ein neues 1968? (Und wenn ja,) wie würde das heute aussehen? 1968: Das Jahr der studentischen Revolten weltweit, der Beginn der Hippie-Aussteiger*innenkulturen und der zweiten deutschen Frauen*bewegung. Die weltwirtschaftlichen Probleme waren überall greifbar, doch wurden sie auf unterschiedlichsten Wegen angegangen. Die Black Panthers führten einen bewaffneten Kampf gegen die rassistische Vorherrschaft in den…

5 Jahre NSU Prozess: Kein Schlussstrich

Kundgebung und Demonstration in Hannover am Tag der Urteilsverkündung +++ Datum steht fest: 11.07.2018 / 18 Uhr / Vor dem Hauptbahnhof Hannover +++ Am 6. Mai 2013 begann vor dem Oberlandesgericht München der Prozess gegen Beate Zschäpe, André Eminger, Holger Gerlach, Ralf Wohlleben und Carsten Sch. In wenigen Tagen wird er zu Ende gehen; das…

Internationalismus durch feministische Kämpfe – Vortrag & Diskussion [Video]

Zum Auftakt des Seminars „Internationaler Feminismus“ in Hannover des Fördererkreis Demokratischer Volks- und Hochschulbildung hielten Kristina Hinz (Brasilien) und Irene Gómez Franco (Spanien) Vorträge zu internationalen feministischen Kämpfen. Hier könnt ihr den Vortrag und die anschließende Diskussion nochmal in voller Länge anschauen: Wir bedanken uns bei den beiden Referentinnen für ihre spannenden Berichte über die…

SDS in Aktion gegen das neue Polizeigesetz!

Gestern am 04.07. haben SDS Gruppen in vielen Städten aus unterschiedlichen Bundesländern durch eine kreative Hörsaalaktion gezeigt, was die geplanten Polizeigesetze bedeuten würden. Auch wir haben als „Polizei“ eine „Festnahme“ während einer Vorlesung durchgeführt, aufgrund des dringenden Tatverdachts der Beschuldigten auf gesellschaftliches Engagement. Doch diese kleine schauspielerische Einlage könnte bald schon Realität werden. Die Landesregierung…

Diskutieren, Lesen, Trinken – Unsere regelmäßigen Termine

Ihr wollt uns kennenlernen und wisst nicht wie? Dann schaut einfach bei unseren regelmäßigen öffentlichen Veranstaltungen vorbei! Jeden Donnerstag findet unser wöchentliches Plenum statt. Wir treffen uns um 18:30 Uhr im Büro von DIE LINKE, Goseriede 8, 30159 Hannover. Hier organisieren und diskutieren wir alles Mögliche. Alle sind hier willkommen! Jeden letzten Sonntag im Monat…

Hannover bleibt stabil – Kein Raum für rechte Parolen!

Am 09.06. wollen verschiedene rechte Initiativen aus Deutschland und Österreich als „Bürgerbündnis Zeit für Deutschland“ in Hannover demonstrieren. Am 17.06. will der hannoversche Pegida-Ableger den bundesweiten „Tag der Patrioten“ begehen. Solche vermeintlich bürgerlichen Gruppen kennen wir alle inzwischen nur zu gut. Unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit wollen sie ihren menschenverachtenden Parolen verbreiten, die die NPD…