Uniwahlen

DIE LINKE. SDS Hannover tritt bei den Wahlen vom 16. bis 18.01.2018 für den Studentischen Rat in der Leibniz Universität Hannover an.

Universitäten orientieren sich immer mehr an den Interessen der Wirtschaft. Dies zeigt sich an der Spezialisierung auf immer kleinere Themengebiete, an dem Zeitdruck in den neuen Bachelor- und Masterstudiengängen, aber auch am immer häufigeren Entfernen kritischer Wissenschaft. Wir als Studierende verlieren unsere Entfaltungsmöglichkeiten durch Verengung und Verkürzung des Studiums.

Die LINKE.SDS Hannover ist Teil eines bundesweit organisierten, starken linken Studierendenverbandes. Sie kämpft für die Verankerung kritischer Wissenschaft und Diskussionsfreiräume über kritische, linke und marxistische Theorie an der Hochschule. Zentrales Element unserer Arbeit ist der Kampf für eine elternunabhängige und bedarfsdeckende finanzielle Grundsicherung, für eine soziale Öffnung – auch für Geflüchtete – und für eine Demokratisierung der Hochschule. Wir wollen die Organisierung der Linken an der Hochschule in eine Perspektive gemeinsamer gesellschaftlicher Kämpfe einbinden.

Die LINKE.SDS Hannover versteht dies als Teil einer umfassenden gesellschaftlichen Auseinandersetzung gegen den marktradikalen und antidemokratischen Umbau der Gesellschaft, gegen Sozialabbau, gegen Ausgrenzung und Diskriminierung aller Art, gegen Krieg und Umweltzerstörung, für Sozialismus und das schöne Leben.

Unsere Kandidat*innen für den Studentischen Rat:
1. Laura Schlutter (Deutsch / Geschichte)
2. Christian Holze (Informatik)

Unseren Wahlkampf-Flyer könnt ihr hier herunterladen

AM 16.-18.01.2018 LISTE 13: DIE LINKE.SDS WÄHLEN!
Wo sich Eure Wahllokale befinden, könnt Ihr auf der AStA-Seite nachsehen!